Covid-19 Hygiene-Konzept

Kategorie: Allgemein

Skills4Life

Covid-19 Maßnahmen-Konzept

Der Schulbetrieb hat wieder unter besonderen Vorzeichen begonnen. Unter Berücksichtigung der allgemeinen und der schulspezifischen Hygiene-Konzepte sind unsere Projektangebote gemäß Schulministerium NRW wieder möglich (siehe Link unten).

Die schulinternen Hygiene-Vorschriften sind für uns bindend. Darüber hinaus gelten für die Kursdurchführung folgende internen Regelungen verbindlich:

Voraussetzungen für die Umsetzung von Workshops während der Pandemiezeiten
• Mitarbeiter*innen mit Fieber oder anderen Covid-19-Symptomen leiten selbstverständlich kein Projekt und betreten keine Schule.

• Die eingesetzten Mitarbeiter*innen informieren sich ausführlich über die Hygiene-Vorschriften der jeweiligen Schulen und halten sie ein.

• Durch interne Schulungen und regelmäßige Aktualisierungen werden die Mitarbeiter*innen auf die Einsätze vorbereitet.

Anpassung an die Maßnahmen vor Ort
• Die schulischen Hygiene-Konzepte sind für uns selbstverständlich bindend. In unseren Projekten ist die Begleitung durch die Klassenleitungen und die Lehrer*innen immer schon im Sinne der Nachhaltigkeit von Bedeutung gewesen. Die direkte Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen vor Ort wird nun noch wichtiger, damit wir gemeinsam auf die Umsetzung der schulspezifischen Regelungen achten.

• Es wird zu Beginn des Projektes, nach Pausen und Spielsequenzen darauf geachtet, dass sich alle gründlich die Hände waschen.

• Auf die korrekte Einhaltung der Regelungen zur Nutzung einer Mund-Nasen-Maske bei den Mitarbeiter*innen und Schüler*innen wird geachtet.

• Sofern die Projekte nicht im Freien stattfinden können, wird auf eine möglichst dauerhafte Raumdurchlüftung geachtet.

• Die vorgegebenen Laufwege werden eingehalten.

• Die Rückverfolgung der Kontaktpersonen ist gewährleistet.

Umsetzung der Programminhalte
• Bewegungsspiele/-aufgaben werden bevorzugt im Freien durchgeführt.

• Wenn Materialien gemeinsam genutzt werden, (z.B. Bälle) werden diese desinfiziert.

• Augenklappen und andere Stoffgegenstände werden nach jedem Projekt bei wenigstens 60°C gewaschen. Das ausgegebene Material wird nicht untereinander getauscht.

• Die verwendeten Behälter werden desinfiziert.

• Die Mitarbeiter*innen werden bezüglich der geänderten Kursabläufe geschult und ständig über aktuelle Änderungen informiert.

Methoden-Check
• Unsere Projekte leben von interaktiven Methoden, die natürlich nicht ohne Weiteres angewendet werden können. Einige wurden verändert, andere werden unter diesen Rahmenbedingungen nicht durchführbar sein und ersetzt.

• Direkter Körperkontakt wird vermieden.

• Unsere Präventionskurse werden trotz Anpassungen alle wichtigen Elemente und Themen beinhalten.

Link zu Rahmenbedingungen:
Schulministerium NRW: Angepasster Schulbetrieb in Corona-Zeiten

https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten

Autor Skills4Life | Veröffentlicht am 17. August 2020 at 14:40 | Kategorie: Allgemein | Schlagwörter: | Beitrag kommentieren

Artikel kommentieren

Kommentar


WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux